Mit Alien Dalvik der Schweizer Softwareschmiede Myriad sollen Apps aus der Domäne von Android auch auf anderen Plattformen ausgeführt werden können (als Beispiel gibt es hier das Nokia N900 anzuführen). Das Schlüsselwort hierbei ist natürlich: Virtualisierung.

Das Gute dabei ist, dass die Benutzererfahrung hierbei seamless vonstatten gehen soll, d.h. die jeweilige Android App sieht genau so aus, als wäre sie eine eigene App. Damit stehen tausende an bereits erhältlichen Apps Millionen von Nicht-Android-Benutzern zur Verfügung – Google dürfte es recht sein.

(Quelle: heise.de)