Zumindest mit dem derzeitigen Drehbuch zu Ghostbusters 3 werde Bill Murray (aka Peter Venkman… Dr. Peter Venkman) definitiv nicht bei einem Sequel dabei sein.

Das Drehbuch sendet Murray angeblich geshreddert zurück und bezweifele stark, dass sich diesen Film niemand ansehen würde. Wollen wir hoffen, dass Harold Ramis und Dan Aykroyd sich noch einmal in ihr dunkles Kämmerlein zurückziehen und ein überzeugenderes Skript zu Ghostbusters 3 produzieren.

(Quelle: cinema.de)