Noch knapp über 104 Tage kann man sich am Google Reader erfreuen, dann schaltet Mountain View den Dienst wohl endgültig ab. Einige Alternativen wurden schon kurz nach der – beiläufigen – Ankündigung in den einschlägigen Blogs gehandelt.

Nun aber will auch digg in die Bresche springen und einen vollwertigen Google Reader Ersatz an den Start bringen – angeblich rechtzeitig zum Abschalten des Originals. Ich wäre dafür… 🙂