Auf meinen Reisen durchs Web (und hauptsächlich durch BoardGameGeek) bin ich auf ein Fanprojekt – Fantastic Diversions – zu Talisman bzw. Runebound gestoßen, welches sich “Talisman Tales” bzw. “Runebound Tales: Into the Wild” nennt. Ziel der Projekte ist es, etwas mehr Vielfalt, Abwechslung und Storyelemente in die beschriebenen Spiele aus dem Hause Fantasy Flight/Heidelberger Spieleverlag zu bringen.

Gerade “Talisman Tales” zeichnet sich durch eine Vielzahl an Karten aus (13 Seiten @ 8 Karten, wenn ich richtig gezählt) und so gesellen sich zu den – sowieso schon zahlreichen – Abenteuerkarten von Talisman noch Legends, Tasks, Special Abilites usw. hinzu. Darüber hinaus gibt es für die “Talisman Tales” auch schon ein Erweiterungsset, welches sich auf Felder konzentriert, die normalerweise kein Ziehen von Abenteuerkarten einfordern.

“Runebound Tales: In the Wild” ist hier aber wohl das Hauptprojekt der Website, denn dieses lässt sich auch professionell gedruckt über Artscow oder The Game Crafter beziehen. Auch zu diesen Tales gibt es bereits zahlreiche Erweiterungssets, wie z.B. Wettereffekte oder Aufgaben.

Für Fans der beiden Spielen (wie mich) sind beide Erweiterungen eigentlich fast ein “Muss”, also schaut einfach mal rein!