12 Realms meldet sich in Form einer ersten Erweiterung – die Namen “Ancestor’s Legacy” trägt – zurück und hat gleich vier neue Königreiche im Gepäck. Summiert man diese zu den Reichen des Basisspiels, kommt man immerhin schon auf 8 (der 12 angekündigten) Königreiche. Natürlich findet das Ganze einmal mehr auf Kickstarter statt – evtl. kann man sich schon mal auf eine deutsche Lokalisation durch die Spieleschmiede einstellen.

Darüber hinaus gibt es natürlich wieder zahlreiche neue Miniaturen, Token und Karten zu bewundern, die ja auch schon im Basisspiel schick aussahen. Auch wenn man diese selbst zusammenkleben musste (wieder ein Samstag Nachmittag, den ich meinem Hobby widmen musste)… Aus den entsprechenden Kommentaren hat MAGE Company allerdings gelernt und verspricht diesmal vollständig montierte Miniaturen – immerhin!

Für diejenigen, denen das Grundspiel ein wenig zu einfach war, gibt es in Ancestor’s Realms nun sog. Plots, die zum einen eine Geschichte erzählen sollen und zum anderen das Spiel etwas schwieriger gestalten. Für den durchschnittlichen Descent-Spieler wird allerdings auch die Erweiterung nicht mehr als ein schickes Gateway-Spiel bleiben.

Nun aber viel Spaß bei meinem Preview zu 12 Realms: Ancestor’s Legacy!