Und weiter geht es mit meiner Wunsch-/Watchliste für die kommende Spiel 2014 in Essen. Meine Pläne für dieses Jahr sind eigentlich mit weniger Tüten als im letzten Jahr heimzukehren, aber so wie es aussieht, schaffe ich das nur mit deutlich größeren Tüten.

(Bild: Twilight Creations)

(Bild: Twilight Creations)

Zombies!!! war eines der ersten Spiele auf meiner erweiterten Watchliste, als ich das Brettspielhobby nach einer längeren Pause wiederentdeckte. Seitdem bin ich ein großer Fan der gesamten Serie, wobei ich definitiv noch nicht alle Teile der Serie mein Eigen nenne. Das Gute an Zombies!!! ist die kompakte Größe der Packungen, wobei ich nicht traurig über eine einzelne große Box wäre, die alle Erweiterungen nebst Grundspiel aufnimmt.

Nun steht mit “Deadtime Stories” die nächste Erweiterung aus dem Hause Twilight Creations ins Haus, die mit Szenarien das Spiel interessanter machen soll. Theoretisch könnte man jede einzelne Erweiterung als eine Art Szenario beschreiben, aber “Deadtime Stories” geht wohl noch einen Schritt weiter und so soll ein 72-seitiges Szenario-Booklet zu finden, wobei angeblich 9 Fan-Szenarien enthalten sein sollen.

Darüber hinaus darf man sich über 10 Charakter-Tafeln freuen, was die Uniformität der Charakter in allen bisherigen Zombies!!!-Boxen aufweichen könnte, denn letztendlich haben sich diese nur über ihre Farben unterschieden. Der Rest wurde seither über das Glück oder Unglück der gezogenen Karten bestimmt.

Für mich ist “Deadtime Stories” als Fan der Serie definitiv einen Gang zum Twilight Creations Stand wert und auch preislich bewegt sich die Zombies!!!-Serie ja auf einem recht vernünftigen Niveau! Stellt sich nur die Frage, wann Pegasus dann mit einer deutschen Version um die Ecke kommt…?!

 

Werbung