Die MAGE Company (bekannt für “12 Realms” und die bald erscheinene Erweiterung “Ancestor’s Legacy” startet kurz nach Essen 2014 eine neue Kampagne für ihren dann neuesten Wurf “Raid & Trade”. Der Zeitpunkt ist natürlich absichtlich gewählt, dürfen sich Interessierte auf eine Demonstration seitens der MAGE Company in Essen freuen.

Erfrischenderweise dreht sich eine Kickstarter Kampagne einmal nicht um Zombies, denn in “Raid & Trade” verschlägt es die Spieler in eine postapokalyptische Welt, die aufgrund des dritten Weltkriegs entstanden ist. Die Akteure sind wilde Abenteurer, die den Eintritt in die “Goldene Stadt” suchen. Der Spieler, dem das zuerst gelingt, gewinnt das Spiel.

Erreichen lässt sich dieses Ziel auf verschiedenen Wegen, z.B. durch geschicktes Leveln des eigenen Charakters, dem Erfüllen von geheimen Quests oder indem man sich mit Hilfe von Charakterpunkten zu einem “Nobleman” entwickelt (ob in dem Kontext wirklich ein Adliger gemeint ist, darf stark angezweifelt werden).

(Bild: MAGE Company)

(Bild: MAGE Company)

Die Charaktere unterscheiden sich in ihrem Beruf und folglich auch in ihrer Spielweise. Passend zu allen Charakteren soll es auch entsprechende Miniaturen geben (was schon wieder typischer für eine Kickstarter Kampagne ist), darüber hinaus wird das Spielbrett variabel aufgebaut; für mich schon jetzt ein Pluspunkt!

Wer sich näher für das Spiel interessiert, kann die MAGE Company in Essen in Halle 3 – Stand O103 besuchen und sich das Spiel zeigen und erklären lassen. Die Kickstarter Kampagne soll am 03. November 2014 starten (bisher ist mir noch nichts von einer deutschen Lokalisierung auf der Spieleschmiede bekannt).