Healthy Heart Hospital” gehört zu den Spielen, welches noch so richtig gut zum ursprünglichen Motto von Victory Point Games passt: “The Little Company That Could”. In der Zwischenzeit hat bei VPG eine kleine Revolution stattgefunden, welche den nordamerikanischen Hersteller von sehr thematischen Spielen in die nächsthöhere Liga katapultieren soll.

Sicherlich ist es fraglich, ob man dabei in absehbarer Zeit mit Asmodee aufschließen kann oder das überhaupt die Intention ist. Nichtsdestotrotz möchte man sich von Costa Mesa aus in Zukunft auf die Produktion von hochwertigeren Titeln widmen, so zum Beispiel geschehen mit der aktuellen Edition von “Dawn of the Zeds“, die recht erfolgreich über Kickstarter finanziert wurde. Produziert wird dabei allerdings nun in China (und nicht mehr im hauseigenen Drucker in Kalifornen), d.h. für Spiele, wie eben “Healthy Heart Hospital” könnte es in Zukunft enger werden.

Allerdings ist wohl gerade eine sog. “Second Edition” am Start, die die Regeln ein wenig ändert und auch das deutlich zu labberige Spielbrett stabiler macht. Wo dieses produziert wird (ob nun China oder den USA), kann ich allerdings nicht genau sagen. Für mich als Europäer ist das im Grunde aber sowieso irgendwie egal.

Nun aber genug der Worte – viel Spaß bei meiner ersten Episdoe von “Healthy Heart Hospital“, in welcher ich die frei zugänglichen “Second Edition” Regeln, sowie den veränderten Emergency Room verwende.