Eigentlich hatte ich mir ja fest vorgenommen, kein weiteres Projekt in diesem Monat auf Kickstarter zu “backen”, aber Baldrick’s Tomb hat mich dann doch irgendwie angesprochen.

Es geht hierbei um einen kleinen Dungeoncrawler, der mit variablem “Spielbrett” und zahlreichen Encounter-Karten eine hohe Wiederspielbarkeit verspricht. Nicht ganz Descent 2nd Edition, aber auch kein Rummy 😉

Ein paar Filler-Spiele im Gepäck bei Spieleabenden schaden eigentlich nie und mittlerweile bin ich King of Tokyo irgendwie leid (obwohl ich es nach wie vor für ein tolles Spiel halte!). Dazu gibt es Baldrick’s Tomb sogar für einen vernünftigen Preis, denn das kleinste Paket inkl. Spiel gibt es schon für USD 35,– inkl. weltweitem Versand! Fast schon ein Schnäppchen 😉