(Bild: kickstarter.com)

(Bild: kickstarter.com)

Monolith hat es verstanden, im Vorfeld genügend “buzz” für eine Kickstarter-Kampagne zu generieren, denn nicht anders ist es zu erklären, dass die Kampagne bereits nach ca. 5 Minuten ihre Funding-Summe erreicht hat.

Immerhin war das Ziel USD 80.000,–, wobei das Erreichen der Summe beim günstigsten Preis von USD 90,– nicht so abwegig erscheinen mag. Scheinbar waren die Betreiber von diesem sehr schnellen Erfolg selbst überrascht, denn zum Zeitpunkt des Erreichens der Fördersumme, waren noch nicht mal Stretchgoals auf der Seite erwähnt.

(Bild: kickstarter.com)

(Bild: kickstarter.com)

Der Kampagnenmanager reagiert aber schnell durch ein Update und nach ca. weiteren 10 Minuten standen auch die ersten Stretchgoals zum Bestaunen und Erfreuen bereit. Aber auch hier wurden die ersten beiden Stretchgoals schon erreicht, insofern dürfen wir uns schon über zusätzliche Pikten und Skelette freuen. Es sieht so aus, als darf sich der Kampagnenmanager auf ein paar harte Wochen vorbereiten 😉

Für alle, die die Kampagne noch nicht selbst gefunden haben, hier noch ein Link zu Conan auf Kickstarter.

Werbung: