Pünktlich zur Spiel 2014 in Essen brachte Martin Wallace bzw. Treefrog Games sein neuestes Spiel auf den Markt: “Onward to Venus”. Einmal mehr schaffte Wallace, sich die Rechte an einem interessanten Stoff zu verschaffen, da das Area Control Spiel auf den Dr. Grordbort Comics aus der Feder von Greg Broadmore basieren.

Leider bemerkt man an den Regeln der Limited Edition, dass sich durch die scheinbar große Eile ein paar Fehler bzw. Unklarheiten in den Regeln eingeschlichen haben. So zeigt die Krisenübersicht der einzelnen Planeten unterschiedliche Werte, wenn man diese im Regelheft und der Spielhilfe gegenüberstellt. Auch ein oder zwei Karten weisen eine falsche Mechanik auf und verwechselt eine sog. “Action” mit einem “Benefit”.

Wer mit diesen Begriffen im Augenblick so gar nichts anfangen kann, darf sich nun getrost zurücklehnen und die erste Episode meines Playthroughs von “Onward to Venus” genießen 🙂

Werbung: