Kinectimals goes iOS

Kinectimals war mal der Schlager für die damals neue Kinect Kamera der Xbox 360 – zumindest für die Unter-10-Jährigen Spieler, die ja scheinbar immer noch die Hauptzielgruppe für die Kinect darstellen (siehe auch – durchaus gelungene – Releases, wie z.B. Es war einmal ein Monster etc.).

Nun möchte man seitens Microsoft die Kuh weiter melken und präsentiert so das erste Spiel aus Redmond, welches im iTunes Store verkauft wird. So dürfen sich nun Besitzer eines iPhones, iPads oder iPods auf ihr virtuelles Tierchen freuen – Microsoft verschenkt sogar gleich 5 Jungtiere zum Start für jeden Spieler.

Einen kleinen Clou gibt es dennoch, denn die Tiere lassen sich mittels einer App (My Xbox Live) auch wieder auf die Xbox 360 portieren.

(Quelle: gamezone.de)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *