Endlich hat Apple auf die zunehmende Kritik gehört und bietet nun auch die Möglichkeit alte App-Versionen zu laden, wenn z.B. die jeweils aktuelle Version einer App auf einer älteren iOS Version nicht mehr lauffähig ist.

So können theoretisch z.B. auch Benutzer eines iPhones 3G in den Genuss der meisten Apps kommen, sofern eine lauffähige Version zur Verfügung stand bzw. vom Hersteller angeboten wurde. Grundsätzlich aber sehr löblich!

(Quelle: engadget.com)