The Witcher 2 mit dem Patch 1.1 nun ohne Kopierschutz

CD Project hat die Kritiken rund um die Performance von The Witcher 2 scheinbar sehr ernst genommen und veröffentlich nun den Patch 1.1, der als Hauptmaßnahme den SecuRom Kopierschutz aus dem Spiel entfernt. Darüber hinaus wird auch das DRM verbannt, d.h. eine Aktivierung von The Witcher 2 ist nun nicht notwendig.

Der Patch muss allerdings manuell heruntergeladen werden, wenn das Spiel bereits installiert wurde – ein Autoupdate soll damit nicht möglich sein.

Der Kopierschutz wurde u.a. dafür verantwortlich gemacht, die Performance des Spiels negativ zu beeinflussen. Generell soll die Performance nach dem Update deutlich besser ausfallen. Zusätzlich bringt die Version 1.1 nun die Möglichkeit einer Mausinvertierung, nachdem zahlreiche Spieler bereits gefragt hatten.

(Quelle: pcgames.de)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *