Kein Facebook und Twitter im französischen Fernsehen

Künftig ist es französischen Fernseh- und/oder Radiosendern nicht mehr erlaubt auf ihr Facebook oder Twitter Angebot im Internet hinzuweisen. Freilich dürfen die Sendeanstalten entsprechende Angebote unterhalten, aber eben nicht mehr dafür in ihren Sendungen werben.

Die französische Regierung sieht in den Hinweisen weniger einen Mehrwert für den Zuschauer, als vielmehr Schleichwerbung für die Internetdienste (wie z.B. Facebook und Twitter).

(Quelle: winfuture.de)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *