Google+ und die Spiele

Auch Google möchte nun anfangen – neben den klassischen Chat- und Pinnwanddiensten – einen zusätzlichen Mehrwert für seine Nutzer anzubieten und beschreitet, wie Facebook, den Pfad zum Casual-Game-Anbieter. Letztendlich war dieser Schritt nur eine Frage der Zeit bei Google+ gewesen.

Die üblichen Verdächtigen, wie z.B. Angry Birds oder Crime City sollen dabei den Anfang machen. Derzeit sind die Spiele noch nicht für alle Nutzer von Google+ nutzbar, dies soll aber nach und nach passieren. Der Spielestream soll dann im oberen Bereich – neben der Übersicht, Fotos, Profil und Kreise auftauchen, sobald dieser verfügbar ist.

Wir werden berichten, sobald dies bei uns der Fall ist…

(Quelle: heise.de)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *