Samsung N220 Plus und die Festplatte

In meinem letzten Bericht, schilderte ich meine ersten Erfahrungen mit dem Netbook Samsung N220 Plus. Gleich vorweg: ich bin immer noch sehr zufrieden, versuche mich jetzt aber an einer Installation von MeeGo (natürlich der Netbook-Version).

Die Live-Version bzw. der Boot über einen USB-Stick war leider nur teilweise erfolgreich, denn das WLAN Modul weigerte sich beharrlich erkannt zu werden. Also musste eine neue Festplatte eingebaut werden, um eine “echte” Installation von MeeGo durchzuführen (die Update-Funktion von MeeGo im Live-System scheiterte leider mit einem Freeze).

Hier zeigten sich aber gleich die Einschränkungen eines Netbooks: während man den Speicher problemlos über eine Schraube erreichen kann, muss man für den Tausch der Festplatte das komplette Gehäuse öffnen (mit 16 Schrauben).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *