Auch Titanic bekommt einen 3D Ableger

Titanic war lange Zeit der erfolgreichste Film aller Zeiten – bis dieser dann von Avatar abgelöst wurde. James Cameron dürfte es egal gewesen sein, denn beide Filme stammen aus seiner Feder. Dennoch möchte dieser die Cash-Cow Titanic noch mal richtig melken und stellt hierzulande am 05. April 2012 die überarbeitete Version von Titanic in den Kinos vor.

Das Hauptaugenmerk dürfte dabei auf der 3D-Fassung des Schmachtfetzens liegen, wobei auch 2D-Liebhaber auf ihre Kosten kommen sollen, denn auch hier soll es zahlreiche Renovierungen zu bestaunen geben.

(Quelle: cinema.de)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *