Let’s Play – Die Befreiung der Rietburg

Let’s Play – Die Befreiung der Rietburg

Die Legenden von Andor sind nach wie vor lebendig und warten von Zeit zu Zeit mit neuen Abenteuern auf. “Die Befreiung der Rietburg” ist ein weiteres Spiel im Andor-Universum und geht einmal mehr auf Chada, Thorn und andere ein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/nde3HLw3PkY

Wie schon seinerzeit das Zweispieler-Spiel “Chada & Thorn”, ist auch die “Befreiung der Rietburg” ein eigenständiges Spiel, welches sich eher als “Sandbox”-Spiel versteht, denn eine Kampagne wie beim großen Brettspielbruder “Die Legenden von Andor”. Darüber hinaus lässt sich der neueste Titel nunmehr auch mit mehr als zwei Spielern spielen; im Grunde auch wieder problemlos solo, weil es keine geheimen Informationen zu hüten gilt.

Im Spiel versuchen die Helden die Rietburg zu verteidigen, also im Grunde genau den Ort, der im Grundspiel nicht eingenommen werden darf – hier spielt man also im Mikrokosmos, was einen interessanten Twist darstellt. Das Spiel ist gewonnen, wenn man eine bestimmte Anzahl an Abenteuerkarten erfolgreich gelöst hat, wobei die Box sehr unterschiedliche und zahlreiche Karten mitbringt; die Wiederspielbarkeit ist somit recht hoch einzuordnen. Das Gleiche gilt auch für die zahlreichen Erzähler- und Begegnungskarten.

Nun aber genug der geschriebenen Worte – schaut euch einfach den ersten Teil meines Let’s Plays an (und hinterlasst einen Kommentar, wenn ihr weitere Teile sehen wollt)!

(Kosmos hat mir freundlicherweise ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt).

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *