Let’s play – Tang Garden

Let’s play – Tang Garden

“Tang Garden” ist eines meiner aktuellsten Kickstarterlieferungen, die mich – Covid-19 zum Trotz – erreicht haben und gerade in diesen Zeiten sind mehr oder weniger überraschende Lieferungen eine willkommene Abwechslung.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/TzbabqaghDg

Man kann das Spiel getrost als leicht überproduziert kategorisieren, aber das ist ein Produkten, die über Kickstarter vermarktet werden wohl eher die Regel als eine Ausnahme; so auch hier. Im Grunde handelt es sich um ein Tile-Laying-Game, also nicht unbedingt soviel anders als Carcassonne & Co., welches aber dennoch durchaus interessant zu spielen ist und teils kritische Entscheidungen abzuzwingen vermag.

Die Spieler versuchen in “Tang Garden” einen chinesischen Garten zu gestalten, dafür bezahlt zu werden und am Ende mit den meisten Münzen dazustehen. Natürlich gab es auch hierfür ein Add-On, welches die mitgelieferten Pappmünzen durch Metallmünzen ersetzt; natürlich nicht umsonst. Zwischendurch können Charaktere beeinflusst/angeheuert werden, die am Spielende noch weitere Punkte versprechen und auch während des Spiels Zusatzfähigkeiten gewähren.

Das Spiel kommt mit einem – wirklich – interessanten Solo-Modus einher, den ich in diesem Playthrough verwenden werde. Wenn ihr also wissen wollt, ob ich das Spiel erfolgreich beenden werde oder nicht, wartet nicht länger und fangt an zu schauen. Viel Spaß dabei!

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *