Let’s play Coloma (allein gegen K.I. Sam)

Let’s play Coloma (allein gegen K.I. Sam)

“Coloma” ist ein Spiel, welches seinerzeit als Kickstarterkampagne komplett unter meinem Radar geflogen ist; irgendwie ist es dann wieder aufgetaucht und da ich ein großer Fan von Western-themed Spielen bin, darf es eigentlich nicht in meiner Sammlung fehlen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/LdNvWqG1eQA

Glücklicherweise konnte ich mir kürzlich die Super-Duper-Deluxe-Version ertauschen (allein die Pokerchips sind großartig), so dass das Spiel in der Zwischenzeit bereits einige Male auf den Tisch kam (solo und in der “normalen” Mehrspielervariante).

Im Grunde handelt es sich bei “Coloma” irgendwie um ein Euro, in dem die Spieler auch irgendwie Arbeiter einsetzen; aber eigentlich nur einen. Und wieviel man mit diesem Arbeiter erledigt bekommt, liegt dann auch noch daran, ob evtl. noch andere Spieler ihren jeweils einzelnen Arbeiter an der selben Aktion eingestellt haben. Also irgendwie gibt es hier auch eine gewisse “Zocker”-Mechanik, in man denkt, dass der/die andere denkt, dass man selbst denkt, dass… Grundsätzlich können alle Spieler dieselbe Aktion wählen, passiert das allerdings, “busted” diese und schon kann man die Aktion nur noch zur Hälfte nutzen.

Es sei denn, man hat sich vorbereitet und ein Gebäude gebaut, welches es einem dann erlaubt, dann doch irgendwie alles machen zu können – oder vielleicht sogar noch mehr. Am Ende der Runde gibt es dann noch ein obligatorisches Shoot-Out mit einigen Banditen, um dort eventuell auch noch ein paar Punkte zu ergattern. Oder eben 1-2 zwei seiner “dudes” zu verlieren, die dann am Ende des Spieles Punkte kosten. Es sei denn, man hat die richtige Brücke gebaut, die einen dann stattdessen für tote “dudes” belohnen.

Das Ganze findet dann über drei Runden statt – also eigentlich viel zu kurz und erinnert positiv an das ebenfalls viel zu kurze “Marco Polo”. Meines Erachtens ist “Coloma” ein großartiges Spiel, welches nicht genug Liebe erfährt; aber ich hab’s ja jetzt 😉

Nun aber viel Spaß bei meinem Solo-Playthrough!

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *